Bettina Mauel

Die erste Begegnung mit Arbeiten von Bettina Mauel fand 1988 auf der Art Basel statt. Die Zusammenarbeit mit der Galerie Peveling begann 1990.

Das Leben von Bettina Mauel

Bettina Mauel

Bettina Mauel studierte an der Düsseldorfer Kunstakademie bei Gerhard Richter und war Meisterschülerin von Gotthard Graubner. In ihren Bildern kommt immer Vitalität und Sinnlichkeit zum Ausdruck.
“Ich male, was ich erlebe” sagt die Künstlerin. Lichtdurchflutete Landschaften zum Beispiel und Blumen, die dank kraftvoller Pinselstriche und satter Farben regelrecht in Bewegung geraten.
Und natürlich auch Menschen, bevorzugt solche, die gerade tanzen. Tanz und Bewegung in jeglicher Form spielen im Werk von Bettina Mauel, die sich als gebürtige Wuppertalerin schon immer für das Tanztheater von Pina Bausch begeisterte, eine Hauptrolle.

hre Gemälde widmen sich oft dem Spiel mit der Bewegungsunschärfe, z.B. wenn die schnellen Bewegungen der Tänzerinnen und Tänzer fast abstrakt wirken.
Abstraktion kommt auch in der Serie „Kirschblüten“ zum Ausdruck, wo üppig blühende Bäume von heftigem Wind bewegt werden.
In den Worten von Bettina Mauel: “Den Strich laufen lassen, um Energie darzustellen.”

Werke der Künstlerin wurden von zahlreichen öffentlichen Institutionen erworben. Rege Ausstellungstätigkeit in Europa und Übersee. Bettina Mauel lebt und arbeitet in Köln.

“la danse” von Bettina Mauel in der Galerie Peveling

Vorstellen möchte ich Ihnen eine Arbeit aus dem Jahr 1994, “la danse”. Ein Mappenwerk mit zehn Motiven aus dem Themenbereich “Tanz”, in einer Auflage von 50 Stück.
Zu Zeiten der Galerie Peveling erstellte Bettina Mauel 50 Auflagen dieses Mappenwerks. Wir sind stolz, Ihnen eines davon anbieten zu können.
Die Blätter haben das Format 37 x 27 cm, wobei zwei Motive im Querformat erstellt wurden. Es handelt sich bei der Technik um handcolorierte Drucke.

Bei Interesse würde ich mich über eine Kontaktaufnahme freuen!

Einwilligungserklärung:

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Buttons „Senden“ erkläre ich mein Einverständnis dafür, dass meine E-Mail-Adresse und die eingetragene Nachricht für die Beantwortung meiner Kontaktanfrage genutzt werden. Meine ggf. freiwillig abgegebenen Daten zu meiner Person dienen lediglich dazu, die Antwort zu personalisieren und die Anfrage besser zuordnen zu können. Die Einwilligung zur Erhebung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden sich in der Datenschutzerklärung.

Gucken Sie sich hier gerne auch die Werke unserer anderen Künstler an!

Wenn Ihnen die Werke von Bettina Mauel gefallen haben, können Sie gerne einmal auf der Seite der Künstlerin selbst stöbern. Bei Bettina Mauel gibt es immer viel zu entdecken!