Eberhard Stroot

Ich, als Galerie Peveling, lernte Eberhard Stroot 1991 auf der Ausstellung “Stahl und Bewegung” in Siegen kennen.

Die Bewegung auf allen Ebenen – Stroot’s Thema.

Eberhard Stroot

Der multimedial arbeitende Künstler inszeniert den Facettenreichtum der Motion.
Das Animalische, Urwüchsige, Sinnliche und Grazile verschmilzt zu einer poetischen Gesamtkomposition.
Im Tanz zum Beispiel, ein immer wiederkehrendes Thema, integrieren sich Anmut, Explosivität, der Geschlechterkampf und letztendlich die Auseinandersetzung mit sich selbst.
Mann und Frau, tanzen, laufen, springen, schreiten, stolzieren und bäumen sich auf, um sich in spontanen, stark von Emotionen getragenen Situationen bildhaft zu entladen.

All die dazu entstandenen Zeichnungen, Malereien, Objekte und auch Plastiken, erscheinen als Momentaufnahmen. Sie werden zu Poesie, zeigen symbolisch beredte Augenblicke aus dem Ablauf der Bewegung. Das gibt den Arbeiten gewaltige Kraft – zwingt die Bewegung aber auch in Erstarrung.

Diese Bewegung voller Energie und Sinnlichkeit, zuweilen sogar Ekstase sind nicht mehr nur in einzelnen Augenblicken festgehalten, sondern in mehreren aufeinander folgenden. Die Zeit scheint sich aufzulösen, die explosive Linie bestimmt das Tempo, jede Figur erzählt eine Geschichte.

Eine Umkreisung des Themas in immer neue zeichnerische und malerische Formulierungen ist von der Direktheit des Strichs und der Herangehensweise ebenso charakteristisch, wie von einer Einfühlsamkeit, die das Allgemeingültige im Einzelnen aufspürt. Die Klarheit und Exaktheit der ausdrucksarten “Strootchen Bewegungswelten” basieren auf Eigenerlebtem, seiner treffsicheren Beobachtung, die im Spielerischen Erkenntnis findet und von einer Leichtigkeit getragen wird.
Die Vielseitigkeit des Künstlers zeigt sich auch in der Auswahl verschiedensten Materialien. Sein Schaffen findet aus Leinwänden, Acrylglas, Holz, Papier und Aluminiumblechen statt.

In wellenförmiger Ausdehnung, wie das Wasser nach einem Steinwurf, umkreist Stroot sein großes Thema, lässt nichts aus, fasziniert vom ewig Alten und immer Neuen. Und wenn die letzte Welle verebbt ist, wirft er einen neuen Stein.

Das Leben von Eberhard Stroot

Vita

geb. 1951 in Malsch bei Karlsruhe nach der Ausbildung zum Feinmechaniker
1971- 1975 Diplomsportlehrer- Studium an der Johannes Gutenberg Universität Mainz
1975- 2010 sportpädagogische u. kunsterzieherische Tätigkeit am Berufskolleg AHS in Siegen
1981 Beginn der Arbeit als Bildender Künstler

Preise

1986 Preisträger bei der 1. Internationalen Bienale in Barcelona (Accessit Preis)
1988 1. Preisträger bei der 2. Internationalen Bienale in Barcelona (Ehrenpreis)
1996 3. Preisträger Sparkassenwettbewerb „Geld-Kunst, Kunst-Geld“, Siegen
1997 Mainzer Kunstpreis, Kunstverein Eisenturm, Mainz
2000 2. Preisträger Olympische Kunst und Sport, Köln
2000 Preisträger Art und Sport, Musee Olympique Lausanne
2000 3. Preisträger, „Großer Kunstpreis Toto-Lotto“ des Landes Rheinland-Pfalz

Einzelausstellungen

1981 Galerie Sirun, Freudenberg
1982 Galerie im Fachwerkhaus der Henkelwerke, Düsseldorf
1983 Städtische Ausstellung, Bergheim
1984 Städtische Galerie Haus Seel, Siegen
1986 Kunstpavillion, Soest, (mit H. Eichinger)
1988 Galerie an der Fabrik, Spital am Pirn, Österreich
1989 Galerie Kunstkabinett, Hagen
1990 Städtische Ausstellung Walter-Köbel-Halle, Rüsselsheim
1991 Städtische Ausstellung, Skulpturenprojekt, Siegen
1992 Museum Melcior Colet, Barcelona
1993 Galerie Dagmar Peveling, Olpe
1995 Galerie Dagmar Peveling, Olpe
1997 Ausstellung in der Deutschen Bank, Heilbronn, (mit U. Zeh und Genkinger)
1998 OF-Galerie, Deutscher Sportbund, Frankfurt
1999 Museum Schloß Ettlingen
2001 Galerie Euroart, Mainz
2002 Deutscher Sportbund, Frankfurt
2003 Städtische Galerie Haus Seel, Siegen
2004 Galerie Dagmar Peveling, Köln
2006 Galerie Dagmar Peveling, Köln
2009 Kultursommer der Stadt Rüsselsheim
2010 KulturPur, Hilchenbach- Lützel
2011 Sportinfra- Messe, LSB Hessen, Frankfurt, mit H. Borchart
2012 WDR- Studio Siegen
2013 Städtische Ausstellung im Kunsthaus, Viernheim
2014 Messe LSBH, Frankfurt
2015 Historisches Rathaus, Frankfurt
2017 Katharinenhof, Ursapharm, Saarbrücken
2018 Messe LSBH, Frankfurt

Gruppenausstellungen

1986 Museum Melcior Colet, Barcelona
1987 Villa Waldrich, Zentrum für Kultur und Wissenschaft, Siegen
1988 Städtische Galerie Haus Seel, Siegen
1988 Museum Melcior Colet, Barcelona
1990 Blättern, Gesellschaft Freunde Junger Kunst, Kunsthalle Baden-Baden
1991 Einblick, Kunstlandschaft Südwestfalen ,Wanderausstellung
1995 Übersicht II, Kultursekretariat Gütersloh NRW, Wanderausstellung
1996 Internationale Art Frankfurt, Galerie D. Peveling
1996 Mainzer Kunstpreis Kunstverein Eisenturm, Mainz
1996 Landeskunstwochen Baden-Württemberg, Ettlingen (13 Skulpturen installiert im Horbachpark)
1997 LSB Hessen, Frankfurt
1998 Art Jonction 98, Nizza, mit Galerie D. Peveling, Olpe
1999 Art Jonction 99, Nizza, D. Peveling, Olpe
2000 Art und Sport 2000, Musee Olympique, Lausanne
2000 Totto -Lotto-Zentrale Rheinland Pfalz, Koblenz
2000 Internationale Bienale, Museum Melcior Colet, Barcelona
2000 Europäische Akademie des Rheinland-Pfälzischen Sports, Trier
2000 Kongresszentrum ( 50 Jahre DSB), Hannover
2002 Sauerlandmuseum, Arnsberg
2003 Galerie Dagmar Peveling, Köln
2004 Galerie Dagmar Peveling, Köln
2006 Galerie Dagmar Peveling, Köln

Grafiken von Eberhard Stroot in der Galerie Peveling

Die Themenreihe “Sportarten”

Die Themenreihe “Fußball”

Bei Interesse würde ich mich über eine Kontaktaufnahme freuen!

Einwilligungserklärung:

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Buttons „Senden“ erkläre ich mein Einverständnis dafür, dass meine E-Mail-Adresse und die eingetragene Nachricht für die Beantwortung meiner Kontaktanfrage genutzt werden. Meine ggf. freiwillig abgegebenen Daten zu meiner Person dienen lediglich dazu, die Antwort zu personalisieren und die Anfrage besser zuordnen zu können. Die Einwilligung zur Erhebung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden sich in der Datenschutzerklärung.

Gucken Sie sich hier gerne auch die Werke unserer anderen Künstler an!